Mi

25

Jun

2014

4 Tage - es wird RICHTIG erst!

Unschwer zu erkennen, habe ich Euro in Dollar gewechselt (am Montag waren die Scheinchen abholbereit). Solche Kleinigkeiten geben mir zu bedeuten, dass es ernst wird. Und erneut macht sich Gänsehaut bei mir bemerkbar. Einige denken vielleicht, ich übertreibe, andere können hoffentlich mitfühlen.

In den letzten Tagen begegnete ich immer wieder Menschen, die mich verabschiedenten und mir eine tolle Zeit wünschten. Diese Menschen habe ich meist nur zufällig getroffen. Übermorgen findet jedoch meine kleine Abschiedsparty statt, zu der die Leute bewusst kommen. Ich bin gespannt, über die Stimmung, ich hoffe es wird nicht zu traurig, was ich mir ehrlich gesagt aber nicht vorstellen kann. Wir werden Grillen und gemütlich was trinken, Musik hören und auf gutes Wetter hoffen.

Mein Koffer ist derzeit zur Hälfte gefüllt - ich drücke mich ständig vorm Weiterpacken, weils mir doch schwer fällt. Zum einen ist es nicht gerade das Leichteste, sein ganzes Zimmer in einen 23kg Koffer plus 10kg Handgepäck inklusive Laptop zu packen - zum anderen werde ich dadurch an die baldige Abreise erinnert.

Das soll nicht heißen, dass ich mich nicht freue. Ich freue mich unglaublich auf mein neues Abenteuer - neue Leute, neues Land, neues Leben.

Dennoch ist Angst ein ständiger Begleiter. Ich bin aber optimistisch ( ne Camille? :-D) und freu mich als erstes auf meine über 20 Travelbuddys, die voraussichtlich um 13:05 Uhr am Sonntag gemeinsam mit mir ihren großen Traum von Düsseldorf starten! :-)

 

Jana :*

0 Kommentare

Do

19

Jun

2014

Just 10 more days!

Richtig gelesen. Nur noch zehn Tage. Und mein erster Eintrag von meinem neuen Laptop. Ich habe mir ein MacBook Pro gegönnt. Jetzt kann ich viel entspannter schreiben, das heißt, ich werde mich viel häufiger melden. :-)

Zum aktuellen Stand der Dinge. Heute durfte ich eine tolle Abiturmesse mit anschließender Zeugnisübergabe genießen. Und morgen ist dann der Abschluss --> mein Abiturball!

Montag kann ich meine Dollar Scheine abholen, die ich am Mittwoch bestellt habe. Ich werde 400$ mit nach NY nehmen und habe mich gegen eine Kreditkarte entschieden. Ich bin der Meinung, mit einem amerikanischen Bankkonto alles erreichen zu können, was ich brauche. :-)

Jetzt wird langsam alles real und ich hätte nie gedacht, so emotional sein zu können. Schon Kleinigkeiten wecken Emotionen, aber ich weiß, dass es nicht nur mir so geht und das ist auch gut so.

Ich bin so gespannt auf das Leben in den Staaten, diesen neuen Abschnitt, diesen großen Schritt. Fiebert mit mir mit, ab jetzt heißt es wirklich: C o u n t d o w n zählen!

 

Jana ;*

2 Kommentare

Fr

06

Jun

2014

I got it!

Abituuuuur! Bestanden, keine Abweichungsprüfung! Ich bin so glücklich! Und ein Schnitt, mit dem ich gar nicht gerechnet habe: 1,7 wuhu! Ich muss meine Freude teilen, auch wenn ich gar nicht weiß, ob das hier überhaupt jemand liest. Wenn ja, lass doch mal ‘n Kommentar da! :-D

Eine weitere Neuigkeit ist, dass ich gestern meine Koffer gekauft habe, dunkelrot und von Travelite. Ich find sie richtig schön! Spätestens am Abreisetag werde ich ein Foto hochstellen!

Morgen geht’s los bei uns mit Schützenfest, was ich jetzt sorgenlos feiern kann! Und in zwei Wochen ist schon mein Abiturball! Eine Woche später fliege ich, ich bin so glücklich, aufgeregt und traurig zu gleich. Momentan überwiegt jedoch die Freude, da mich mein bestandenes Abitur super glücklich macht!

 

 

Jana

0 Kommentare

Do

05

Jun

2014

24 Tage - Flugdaten sind daaa

Noch 24 Tage. Es ist schon fast wieder eine Woche vergangen, seit ich mich das letzte Mal gemeldet habe. Die Zeit verfliegt und immer noch gibt es einiges zu erledigen. Nachdem ich meinen internationalen Führerschein am Dienstag beantragt hatte, ist der größte Teil des Papierkrames erledigt. Es fehlt noch der Akt meine lieben Euros in US Dollars zu wechseln.

Heute Nachmittag werde ich Koffer kaufen, denn ich hab gestern endlich – nach wochenlangem Warten – meine Flugdaten erhalten!

Langsam wird alles wahr und mit der Freude kommt die Angst. Und sie ist fühlbar. Sie schleicht sich an, legt sich in meinen Magen und sorgt für ein unangenehm ziehendes Gefühl im Bauch. Doch sie hat einen Gegner – die Freude. Sie macht sich in meinem Gesicht bemerkbar, sie formt meine Lippen zu einem breiten Grinsen, sie lässt meine Augen strahlen und mein Herz aufgehen.

Freude und Angst – beide stehen sie sich gegenüber. Wer wird gewinnen? Wir werden es sehen.

 

 

Jana

0 Kommentare

Instagram:

Homepage Counter kostenlos
http://instagram.com/pyjana

"The journey

of a thousand miles

begins

with a single step."