Last week

Dies könnte der letzte Septembereintrag werden, immerhin ist heute schon der 28.! Wie schnell die Monate doch vorbeiziehen. Morgen, am 29., bin ich schon 3 Monate in den Staaten. Heute sind es 91 Tage. Hin und wieder werf ich einen Blick auf meine App, die mir verrät, wie lange ich schon hier bin, wie viele Tage noch bis zu vorstehenden Ereignissen und so weiter. Gerade ist es ganz schlimm mit englischen Begriffen in meinem Kopf, also achtet nicht auf meine Ausdrucksweise, geschweige denn Rechtschreibung und Zeichensetzung!!

Monday

It was just a normal day. Hudson, Landen und ich haben den Morgen im Playroom und auf dem Playground verbracht. Mittags habe ich geskyped. Nachmittags war ich in charge of 6 kids, weil die beiden Nachbarskinder zum Spielen da waren. Abends das Übliche, außerdem habe ich die Kids ins Bett gebracht, was montags nun zur Regel wird, da meine Gasteltern an jenem Tag ihre Comunity Group besuchen. Anschließend hab ich durch Zufall entdeckt, dass gerade eine neue Staffel 'The Voice' angefangen hat! Als meine Gasteltern wieder gekommen sind, haben die erstmal direkt erzählt, dass dort ein Mann auftritt, der in unserer Kirche hin und wieder singt. Und dann kam er, es war amazing! Wie cool das ist, wenn jemand von hier bei 'The Voice' auftritt, was von GANZ Amerika ist. :-)

Gut oder? Ich werde hier voll der Country Fan! Und das aller aller aller coolste ist, er hat so eben in der Kirche gesungen!! Es war so toll! Leider hab ich mein Handy nicht dabei gehabt, sonst hätte ich natürlich Fotos und Videos gemacht was das Zeug hält!

Tuesday

Am Dienstag bin ich joggen gewesen und habe die restliche freie Zeit damit verbracht, für meine Georgia Drivers License zu lernen. Dieser Link gibt denjenigen, die interessiert sind, einen Einblick über die Fragen!

Abends haben die Kids und ich noch 'n bisschen in einem ziemlich großen Auto gespielt, welches der Vater für eine kurze Geschäftsreise ausgeliehen hat. Es war huge!

Wednesday

Den Morgen haben die Kleinen und ich mit Playroom und Huddleston Pond verbracht. 

Mittags habe ich für die Drivers License gelernt. Nachmittags waren wir auf dem Playground und abends das Übliche. Nach Bath kam Brayden plötzlich auf die Idee einen Brief an Santa zu schreiben, was ur süß war. Er schrieb irgendwas wie 'Dear Santa, I was a ok boy this year. I did some bad things this year and I'm sorry for that. I would like to have a...' Ich freu mich jetzt schon auf Dezember! Aber vorher noch auf Halloween nächsten Monat und Thanksgiving im November. Uiuiui.

 

Abends bin ich noch zu Coco gefahren. Wir haben uns unter anderem ein Video von ihrem Hostdad angeschaut, wie er Skydiving macht. Wie uns das doch reizt! ;-)

Außerdem hat Prancee wie so gerne unten bei mir geschlafen. Dieses Mal habe ich mir erlaubt ein Foto zu schießen.

Thursday

Morgens war ich mit Coco beim Zumba und bin anschließend bei der Library gewesen, da ich das ausgeliehene Buch von Hudson zurück bringen wollte. Dann habe ich gleich mal die Gelegenheit genutzt, mir 'A walk to remember' von Nicholas Sparks als Buch auszuleihen. Den Film habe ich auf Deutsch dutzende Male und auch schon auf Englisch geschaut. Also, warum nicht das Buch mal auf Englisch lesen? :-)

Mittags hab ich erneut für den Führerschein gelernt und bin nachmittags mit den Boys mit dem Golfcart gefahren. Ratet, was im Baum hing?

Richtig, ein Flipflop. :-D Fanden alle ziemlich funny!

Abends habe ich die Kleinen ins Bett gebracht, weil Kristen noch mit Brayden beim Scouts war. Hier mal ein Bild von Huddi und mir in seinem 'Lesestuhl'. Danke Easton für's Fotograf spielen. :-)

 

Anschließend hat Coco mich abgeholt und wir haben uns zusammen die Walking Dead Location angeguckt. Richtig gelesen! Aber viel konnten wir nicht sehen, wir kamen wohl nicht zum passenden Zeitpunkt. Jedenfalls steht dort, 15 Minuten vom Haus meiner Gastfamilie, nun tagein tagaus Polizei, weil die nächsten Monate dauergedreht wird! Wir haben mit anderen Schaulustigen und Polizisten gequatscht, super spannend!!

Hier einfach mal ein paar Eindrücke wild drauf losgeschossen! Das war nicht das Letzte Mal, dass ich dort gewesen bin. Immerhin möcht ich die Zombies auch mal live treffen. :-D

Friday

Morgens war ich wieder beim Grocery Store! Diesmal hat Landen sogar einen Ballon bekommen! So süß!

Als ich Hudson von der Schule abgeholt habe, haben wir doch tatsächlich auf dem Rückweg eine Schlage gesehen. Uh scaaary. :-D

Mittags bin ich nach Fayetteville gefahren, um meine Theorieprüfung zu meistern. 40 Fragen, 10 Fehler sind erlaubt! Check! Jetzt fehlt nur noch der Roadtest und dann bin ich hoffentlich im Besitz einer Georgia Drivers License.

 

Auf dem Rückweg bin ich kurz bei Lizard Thicket angehalten, wo's die schönsten Klamotten gibt.

 

Außerdem habe ich noch getankt. Abends bin ich joggen gewesen.

Saturday

Ich habe den gesamten Tag mit den beiden Kleinen verbracht, da der Rest der Familie außer Haus war. Wir hatten super viel Spaß. Bilder sagen wohl mehr, als tausend Worte, deshalb schwinge ich jetzt mal keine großen Reden.

Heute waren wir in der Kirche und es war super. Gebt doch mal bei Facebook 'Southsidechurchptc' ein, da kommt ihr auf die Internetseite. Vielleicht kommt dort ja bald noch ein Video des tollen Sängers online!

So, jetzt werde ich langsam hungrig, immerhin ist es schon fast 2 Uhr! Der Eintrag hat mal wieder länger gedauert, als gedacht.

 

Bis dann

Jana :-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Instagram:

Homepage Counter kostenlos
http://instagram.com/pyjana

"The journey

of a thousand miles

begins

with a single step."